Umsteigen auf Estermann Landtech

aufzaehlungplatzhalterBrauchen wir neue Hardware/Computer?

Generell empfiehlt sich im Zuge einer Softwareumstellung die aktuelle Hardware unter die Lupe zu nehmen. Oft werden die bestehenden Geräte nur für diverse Internetportale der Lieferanten, zur Bestellabwicklung oder zum Fakturieren mit Excel verwendet. Dadurch wird eine neue Software in Punkto Geschwindigkeit oft als zu langsam wahrgenommen und ein unzufriedener Eindruck bleibt.

Wir arbeiten hier eng mit Ihrem Anbieter/EDV-Betreuer zusammen und konzipieren eine solide zukunftsweisende Lösung, welche für die aktuellen Bedürfnisse der Installation und der Zukunft ausgelegt sind.

Eine eigene Serverlösung empfehlen wir ab einer Anwendergröße von 6 Rechnern, mit der Option des Wachsens in der Zukunft oder anderen aufwendigen Programmen, welche viel Ressource benötigt. Anwender, welche unter dieser Größe liegen (1 - 5 PCs), sind gut beraten, den neuen sogenannten Hauptrechner aufzurüsten. Ein starker Windows 7 PC mit entsprechendem Arbeitsspeicher, mind. 6-8 GB RAM, ist ideal ausgelegt hier alle Aufgaben, Office Paket, Outlook und Estermann Landtech flüssig und schnell abzubilden.

Gerne beraten wir Sie hier im Detail.

 

aufzaehlungplatzhalterWie sieht es mit dem Lager aus, müssen wir alle Artikel ins System eingeben?

Oft haben Betriebe die Lagerführung bisher wenig betrachtet, man bestellt was man für die Reparaturen und Aufbereitungen braucht, Inventur wird wenn möglich über das Excel gemacht und viele Teile stapeln sich im Ersatzteillager ohne dass man deren Preis und Einkaufsdatum kennt. Das alles kostet viel Zeit.

Mit der Umstellung einer neuen Software stellt sich natürlich die Frage, über die Verwendung der bereitgestellten Funktionen, wie Inventur und Bestandsführung: Muss ich nun meinen gesamten Bestand, meine verborgenen Schätze mühevoll ins System einklopfen und damit Wochen verbringen?

Unsere Antwort dazu ist NEIN !!!

Mit Installationsbeginn beginnen wir zu aller erst die bestehenden und nicht abgerechneten Aufträge einzugeben. Allein damit und durch die Unterstützung der Masterpreislisten, welche uns beim täglichen Artikelaufbau und bei der Pflege der verwendeten Artikel hilft, lernen wir der Software Estermann Landtech unsere Artikel des täglichen Gebrauchs.

Die Bestände sind uns hier zu Anfang egal.

Erst wenn Sie sich entscheiden, nun ist die Zeit reif für eine weiterführende Lagerunterstützung, das Vorhaben Echtbestände im Ersatzteillager zu führen, gehen wir dieses Vorhaben an, nicht vorher.

Zusammenfassend: Über das Erstellen der Aufträge und Rechnungen erlernen wir dem System die wichtigen Artikel, unterstützt durch die Masterpreislisten. Eine einfache und erprobte Maßnahme, die kaum mehr Zeit benötigt als Ihre bisherige Vorgehensweise und Ihnen  bereits nach kurzer Zeit viel Zeit erspart.

 

aufzaehlungplatzhalterWas ist mit den Fahrzeugen, muss ich diese alle neu ins System eingeben?

Oft befinden sich die Fahrzeuginformationen Ihrer Kunden auf Karteikarten oder in Excellisten.

Hier besteht natürlich der Wunsch, dass diese schnell und einfach, ohne viel Aufwand, im neuen Programm zur Verfügung stehen.

Wer hat schon die Zeit, sich stundenlang vor den PC zu setzen, und diese Fülle einzugeben. - Niemand.

Mit Estermann Landtech erhalten Sie ein Werkzeug, welches Ihnen bei der Pflege und Eingabe Ihrer Daten hilft.

Die EBV Schnittstelle ermöglich Ihnen auf die bereits gespeicherten Daten Ihrer Begutachtungen zurückzugreifen und mit diesen schnell und einfach ein Fahrzeug bei einem Kunden anzulegen.

Die Schnittstelle bereitet Ihnen alle wichtigen Daten, wie Fahrgestellnummer, Marke, und Type auf. Sie müssen nur mehr den Kunden zuordnen. Das spart Zeit und Sie haben schnell die Daten Ihrer Kunden und deren Fahrzeuge im System hinterlegt.

 

aufzaehlungplatzhalterWarum eigentlich umstellen, wir haben ja schon ein Programm zum Rechnungen schreiben?

Viele unserer langjährigen Anwender stellten sich am Anfang bestimmt die gleiche Frage, doch bereits wenige Wochen nach Umstellung zeigten sich hier die einfach zu erklärenden Gründe, warum es sich lohnte.

Folgende sind hier anzuführen. In Ihrem bestehenden Programm greifen Sie entweder auf einen Artikelstamm zurück oder im einfachen Fall, wue bei Excel oder einfachen Fakturierungsprogrammen, verwenden Sie keine Artikel sondern schreiben rein die Bezeichnung.

Schauen wir uns dies näher an, bei Verwendung eines Artikelstamms (Sage KHK, PC-Kaufmann, ...) nutzen Sie diesen zur Erstellung Ihrer Rechnung. Aber wie verhält es sich bei Preisänderung Ihres Lieferanten, bei Nummernänderungen, usw.? – Hier haben Sie den großen Nachteil, dass Änderungen der Preisliste mühevoll und Einzeln eingegeben werden müssen.

Das ist mit viel Zeit und Aufwand verbunden und führt im schlimmsten Fall zum Verkauf von zu billiger Ware.

Nun betrachten wir den anderen Fall. Sie fakturieren rein über die Bezeichnung des Artikels (in Excel, usw.), Preise werden  aus dem Internet und Katalogen herausgesucht.

Hier kosten Ihnen 2 Faktoren Zeit:

  1. keine Preisaktualisierung in Ihrem Programm, somit Einzelpreissuche aus genannten Quellen, dies macht eine schnelle Rechnung nahezu unmöglich
  2. in jeder neuen Zeile müssen Sie die Bezeichnung des Artikels neu schreiben

Zusammengefasst: mit Estermann Landtech erstellen Sie Ihren Artikelstamm mit den richtigen Bezeichnungen aus den Preislisten Ihrer Lieferanten, somit sind richtiger Preis und einfaches und schnelles Erstellen einer Rechnung für Sie gegeben.

 

aufzaehlungplatzhalterWir haben ja kein Lager und somit auch nicht die Notwendigkeit

Vielen unsere Kunden vernachlässigten anfänglich das Thema Lager, Bestandsführung und konzentrierten sich hier rein auf Zeitgewinnung bei der Fakturierung, Pflege und Wartung der Kundendaten, Verwaltung der Fahrzeuge, usw.

Es gibt eine große Reihe an Punkten, die vor einer Lagerführung stehen, und Estermann Landtech unterstützt Sie hier auf den Punkt. Wir begleiten Sie und behindern Sie nicht.

Auch hier spielt das Thema "nicht alles auf einmal" eine entscheidende Rolle. Unterstützt durch Ihre ausgewählten Hintergrundpreislisten, werden Ihre täglich verwendeten Artikel Stück für Stück aufgebaut und bei der Fakturierung  mit dem richtigen Preis und der richtigen Rechnungsbezeichnung herangezogen.

Mit dem Start der Lagerführung wird mittels einer Inventur die Korrektur der Lagermengen vorgenommen und ab sofort werden Zu- und Abgänge mit dem System gebucht.

 

aufzaehlungplatzhalterWie sieht es mit der Buchhaltung aus?

Wir bieten Ihnen zu allen in Österreich und Deutschland gängigen Buchhaltungsprogrammen abgestimmte Schnittstellen (BMD, DVO, RZL, RZA, SCLine, PC Kaufmann, u.a.) an.

 

aufzaehlungplatzhalterWir sind doch viel zu klein für ein solches umfassendes Programm?

Unsere Kunden starten mit ein oder zwei Arbeitsplätzen. Bereits hier können die Vorteile Auftragserfassung, Artikelverwaltung und Fakturierung, viel Zeit und Ärger sparen - Eine Investition lohnt sich hier bereits ab dem ersten Arbeitsplatz.

JSN Gruve template designed by JoomlaShine.com
 footer